Witze.........

Vier Angler sitzen zusammen in der Kneipe und besprechen, wann und wo sie sich
das nächste Mal zum Angeln verabreden können. Einer der Kumpel druckst den
ganzen Abend rum und weiß nicht wie er es den Kumpeln beibringen soll, dass er
voraussichtlich nicht schon wieder Ausgang bekommt von seiner Frau.
Als er endlich rauskommt mit der Sache wird er natürlich den Rest des Abends
damit aufgezogen.
Völlig frustriert schiebt er ab und wünscht den Kumpeln noch ein schönes
Angelwochenende.

Die 3 Kumpel machen sich auch am nächsten Samstag in der Früh um 5.00 Uhr auf,
um einen guten Platz zu besetzen. Als sie sich durch das Unterholz bis zum See
vorgearbeitet haben, sehen sie ihren 4.
Kollegen, der sitzt dort im Klappstuhl, die Angeln ausgeworfen, ein kleines
Lagerfeuer im Rücken und eine Dose Bier in der Hand.
"Wo kommst du denn jetzt her? Du hattest doch keinen Ausgang?"
"Ich bin auch schon seit Freitag hier!"
"Und, wie kommt das so plötzlich?""
"Ach so, ja als ich Donnerstag nach Hause kam und mich gerade noch für ein Bier
vor die Glotze setzen wollte, stand meine Frau hinter mir und hielt mir die
Augen zu "
"Als sie ihre Hände von meinen Augen genommen hatte, stand sie in einem
durchsichtigen Nachthemd vor mir und sagte:" ÜBERRASCHUNG! Bring mich ins Bett,
fessele mich und mach was du willst!"
"Und was soll ich noch sagen: HIER BIN ICH!"




Ein Sohn fragte seine Mutter: "Mama, warum sind Hochzeitskleider weiss?"
Die Mutter schaut ihren Sohn an und antwortet: "Dies zeigt den Freunden und Verwandten dass die Braut rein ist."
Der Sohn bedankt sich und geht zu seinem Vater um dies zu überprüfen..
"Papa, warum sind Hochzeitskleider weiss?"
Der Vater schaut ihn überrascht an und nimmt ihn auf einen Rundgang mit, er zeigt auf den Kühlschrank fragt ihn welche Farbe er hat. Der Sohn antwortet:"WEISS"
Er tut dasselbe mit dem Geschirrspüler, der Waschmaschine, dem Herd, etc.
Dann sagt er zu seinem Sohn: "Siehst du mein Junge, alle Haushaltsgeräte sind weiss."


Günni aus Celle kommt das erste Mal nach Wuppertal und sieht die Wuppertaler Schwebebahn.
"Boah eyh, fliegende Busse, geile Stadt. Hier bleib ich"
Gesagt, getan.
Als erstes braucht er eine Bude.

Also geht er zu einer Zeitung, und gibt eine Annonce auf.
Am nächsten Tag bekommt er ein Angebot:
100 qm, Neubau, Penthouse, total billig.
"Boah eyh, Wuppertal!! Fliegende Busse, billige Wohnungen.
Hier bleib ich! Jetzt nochn Job."
Er geht wieder zur Zeitung, gibt eine Annonce auf.
Am nächsten Tag bekommt er einen Job:
Wenig Arbeit, aber massig Kohle.
"Boah eyh, Wuppertal!!! Fliegende Busse, billige Wohnungen, tolle Jobs. Hier bleib ich!"
Jetzt fehlt nur noch ne Freundin.
Also geht er wieder zur Zeitung. An der Anzeigenannahme sagt er zur Angestellten:
"Eyh, ich möchte gern ne Bekanntschaftsanzeige aufgeben, um ne Frau kennen zu lernen."
Sagt die Angestellte:
"Gern, .... einspaltig,zweispaltig oder dreispaltig?"
Günni fällt fast vom Stuhl:
"Boah eyh,WUPPERTAL!!!!!!!!!"

Lieber Gott,

hier ein kleiner

Verbesserungsvorschlag:

Das Leben sollte mit dem Tod beginnen

- und nicht andersherum!

Stell Dir das mal vor:

Du liegst six feet under,

es ist dunkel und muffig

und dann gräbst Du dich dem Licht entgegen.

Dort angekommen gehst Du ins Altersheim,

es geht Dir von Monat zu Monat besser

und wirst dann rausgeschmissen, weil Du zu
jung wirst,

spielst danach ein paar Jahre Golf bei
fetter
Rente,

kriegst eine goldene Uhr vom Arbeitgeber

und fängst gaaaanz laaangsam an zu arbeiten.

Nachdem Du damit durch bist, geht's auf
die Uni.

Du hast inzwischen genug Geld,

um das Studentenleben in Saus und Braus zu
genießen,

nimmst Drogen, hast nix als Frauen bzw.
Männer im Kopf

und säufst dir ständig die Hucke voll.

Wenn Du davon so richtig stumpf geworden
bist,

wird es Zeit für die Schule,

die natürlich mit einer einwöchigen
Klassenfahrt ins benachbarte Ausland
beginnt

In der Schule wirst Du von Jahr zu Jahr
blöder,

bis Du schließlich auch hier rausfliegst,

natürlich mit einer riesigen Tüte voller
Süßigkeiten.

Danach spielst Du ein paar Jahre im
Sandkasten,

anschließend dümpelst Du neun Monate in
einer
Gebärmutter herum

und beendest dein Leben als ORGASMUS!

Das wäre doch geil!


Also, ja, wie soll ichs sagen. In meinem Alter gibt es ja hin und wieder schon mal Probleme mit der Libido. Aber Gott sei Dank auch Mittelchen, die diesem Leiden Abhilfe schaffen. Also hab ich gestern abend mal diese kleinen blauen Dinger ausprobiert. Einfach genial. Nach getaner Arbeit bin ich dann friedlich und glücklich eingeschlafen.
Genau wie mein Mopped......................auf dem Seitenständer!



200 Jungs in Leder und Kutte machen Mittagspause während einer Ausfahrt und haben ihre schweren Motorräder auf dem Dorfplatz verteilt. Eine ältere Dame, klein und gebückt, kommt mit ihrem Rollator des Weges. Sie bleibt mit der Laufhilfe an meinem Stiefel hängen. Sagt höflich: “Entschuldigung.”

Sie hoppelt weiter und wir hören dann noch: “Och, da hätte ich beinahe einen Rocker überfahren!”




Passau. Im Kindergarten.

Ein kleiner Junge knuddelt im Kiga immer mit einer etwas kräftigeren Erzieherin. Eines Tages ist diese krank, er will aber trotzdem geknuddelt werden. Eine andere, sehr schlanke Erzieherin drückt ihn an sich…

Der kleine Junge fragt sie: “Du, hast du auch einen Busen?”
Die Erzieherin ganz verwundert: “Ja, natürlich!”
Darauf der kleine Junge: “Kannst du den mal mitbringen, dann ist es nämlich viel kuscheliger…”




Oma Eva ist in der Klapse
Da sie nicht mehr so richtig laufen kann, macht sie sich einen Spaß daraus, mit ihrem Rollstuhl so schnell wie möglich über die Gänge zu flitzen.
Eines Tages ist es mal wieder soweit:
sie rast mit Vollgas über den Gang, als plötzlich eine Tür vor ihr aufgeht und der verrückte Walter vor ihr steht:
"Haben Sie Ihren Führerschein dabei?"
EVA kramt ein altes Bonbonpapier aus ihrer Tasche und zeigt es ihm.
"Alles klar, Sie können weiterfahren."
Weiter geht die Fahrt über den Gang und wieder springt eine Tür vor ihr auf und der bekloppte Erich steht vor ihr:
„Ihre Fahrzeugpapiere bitte!"
Oma EVA kramt eine alte, verknitterte Schokoriegelverpackung aus der Tasche und zeigt sie ihm:
"Alles klar! Gute Weiterfahrt".
Jetzt gibt EVA alles, um die verlorene Zeit wieder aufzuholen.
Sie rast wie wild weiter über den Flur.
Plötzlich offnet sich eine dritte Tür und der bescheuerte Klaus steht da mit einer Mords-Errektion.
Kommentar von Oma EVA:
"Och nee, nicht schon wieder ein Alkoholtest...."




 
object width="425" height="344">
Werbung
 
News
 
05.11.2011 MC Driver Winterparty In Neuvrees Dorfgemeinschaftshaus
Indians Mc Berge 08.01.2011
 
Black-Ice Party

Im clubhouse

Männer 20€
Frauen 15€
Fahrer auch
22.01. 2011
 
Winterparty MF Großenging am 22 Jannuar 2011
Bei Lücken in Liener
-______________________
MC Flying gnagnaŽs 22.01.2011

ca 50 km
MC Nordhümmling Winterparty
 
am 26.02.2011 im Dorfgemeinschaftshaus in Breddenberg!!!


 
Heute waren schon 2 Besucher (19 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=